SGK Aktuelle Detailinformationen

Spatenstich in Rosental!

SPATENSTICH IN ROSENTAL!
In Rosental entsteht ein modernes Wohnbauprojekt mit 14 geförderten Wohnungen.

Bis 2022 sollen vier Reihenhäuser und zehn Wohnungen in Rosental fertiggestellt und übergeben werden.

ROSENTAL. Eine perfekte Aussicht werden die zukünftigen Bewohner des neuen Wohnprojektes der SGK haben. Als erfahrener und zuverlässiger Partner errichtet die SGK dieses moderne Wohnbauprojekt in Rosental. Es werden vier Reihenhäuser und zehn Mietwohnungen im Rahmen der Steiermärkischen Wohnbauförderung errichtet. Kürzlich erfolge der Spatenstich, bei dem Karl Petinger, Obmann der SGK, und Vorstandsmitglied Petra Neuherz einige Gäste begrüßen durften, darunter Vize-Bgm. Johannes Schmid in Vertretung für Bgm. Engelbert Köppel, LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger als Vertretung für LR Johann Seitinger sowie Architekt Christoph Kaspar und viele mehr. "In einer der schönsten Lagen im Bezirk entstehen hier in Rosental Reihenhäuser und Wohnungen, die wir ab Frühjahr/Sommer 2022 den Mietern preisgünstig zur Verfügung stellen werden. Ich bedanke mich beim Land Steiermark für die Unterstützung und hoffe auf einen unfallfreien Verlauf der Bauarbeiten", so Petinger.

60 Interessenten
Schon vor dem Spatenstich zählt die SGK 60 Interessenten, die die neuen Wohnungen beziehen wollen. Vize-Bgm. Johannes Schmid weiß warum: "Wir von der Gemeinde Rosental müssen uns wirklich bedanken, dass hier bei uns dieses neue Projekt verwirklicht wird. Unsere Schule wird auch gerade umgebaut und so sind wir die perfekte Gemeinde für Familien." Außerdem lädt die Wohngegend zu schönen Spaziergängen ein und verfügt aufgrund ihrer Nähe zum Zentrum über eine optimale Nahversorgungsinfrastruktur und bildet somit die ideale Wohnanlage. "Der Blick auf die Alm ist ein absolutes Highlight dieses Wohnprojekts", ergänzt Dirnberger.

Daten und Fakten
Die Wohnungen verfügen über eine Nutzfläche von 75 bis 91 m2. Jede Wohneinheit hat eine eigene Terrasse oder einen eigenen Balkon. Zu jeder Wohneinheit ist ein Carport zugeordnet. Sämtliche Wohnungen zeichnen sich durch optimale Grundrissgestaltung und qualitativ hochwertige Substanz aus. Einen zusätzlichen Stauraum bieten Kellerersatzräume. Das Investitionsvolumen beträgt 3,4 Millionen Euro, das gesamte Areal ist 1.229 m2 groß. Architekt Christoph Kaspar gestaltete das neue Projekt.

 

Quelle: https://www.meinbezirk.at/voitsberg/c-lokales/14-neue-reihenhaeuser-und-wohnungen-in-rosental_a4292175#gallery=null