News

Ein Wohnhaus speziell für junge Menschen

Hier entsteht ein Wohnhaus speziell für junge Menschen

Unter dem Titel „Smart Living“ wird in Voitsberg ein Miethaus gebaut, in dem junge Menschen günstig eine erste Wohnung beziehen können.

 

Pionierarbeit wird mit dem Projekt „Smart Living“ in Voitsberg geleistet. Unter diesem Titel fördert die Wohnbauabteilung des Landes Steiermark nämlich die Errichtung von günstigen Wohnungen, die zudem nach höchsten ökologischen Standards errichtet werden.

Insgesamt 13 Wohneinheiten mit einer Größe von 37 bis 55 Quadratmetern, 15 Pkw-Abstellplätzen sowie einem Kinderspielplatz werden in der Barbarastraße bis zum Winter 2019 errichtet.

Das Angebot richtet sich an junge Menschen und Jungfamilien, die das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. „Es geht hier nicht um Dauerlösungen, sondern darum, jungen Menschen auf dem Weg zur Eigenständigkeit eine günstige Wohnmöglichkeit anzubieten“, betonte Landesrat Johann Seitinger gestern beim Spatenstich.

 

Abwanderung

„Dieser Wohnbau soll dazu beitragen, dass die jungen Menschen in der Region bleiben“, so Seitinger. Das Investitionsvolumen des Projekts, das von der Gemeinnützigen Siedlungsgenossenschaft (SGK) Köflach realisiert wird, beträgt rund 1,3 Millionen Euro.

„Die Wohnungen sind allesamt nach Süden und Westen ausgerichtet. Zudem haben wir darauf geachtet, dass es auch im Freien überdachte Flächen gibt, die von den jungen Bewohnern genutzt werden können“, sagt Architekt Christoph Kaspar. SGK-Obmann Karl Petinger bedankte sich bei Seitinger, dass in Voitsberg das erste „Smart Living“-Projekt umgesetzt wird, Bürgermeister Ernst Meixner sprach von „einem Leuchtturmprojekt“.

 

Quelle: https://www.kleinezeitung.at/steiermark/weststeier/5499435/Voitsberg_Ein-Wohnhaus-speziell-fuer-junge-Menschen